Originale österreichische Pechsalbe 100 g

Originale österreichische Pechsalbe  100 g
  • Hersteller: Paracelsus Shop Wien! Imp. Germany
  • Gewicht: 100 g
  • Garantie (Monate): 36
Sonderangebot
Produktcode: AD650
Listenpreis: € 36,00
Preis ohne MWSt.: € 20,00
Preis inkl. MWSt.: € 24,00
Sie sparen: € 12,00 (33%)
Verfügbarkeit: Auf Lager

Die Pechsalbe

Unsere Pechsalbe wird nach einem alten original Rezept  aus der Ost Steiermark in Österreich

hergestellt! Das Rezept ist von einem alten Mann das er schon von seiner Mutter erhalten hat!

Zusätzlich zu den Originalzutaten wurde  ozonisiertes Olivenöl zugesetzt, was die Wirkung

noch um einiges verstärkt!


Mit dem Begriff „Pech“ meint man das Baumharz von Nadelbäumen, also den Wundbalsam der Bäume.

Die Pechsalbe ist ein sehr altes Hausmittel, und eine hochwirksame Heil- und Zugsalbe! Wenn man mit älteren Menschen spricht, erzählen diese davon, dass viele Leiden mit Fichten- oder Lärchenpechsalben behandelt wurden. Meistens wurde das Rezept für solch eine Salbe einfach mündlich weitergegeben. Aber auch in alten Büchern und Schriften findet man Rezepte für Pechsalben.

Wirkstoffe von Baumharz:

Zum Großteil Harzsäure und ätherische Öle

Die Inhaltsstoffe des Baumpeches wirken:

- Entzündungshemmend

- Antimikrobiell (gegen Bakterien, Viren, Pilzen)

- Eiterziehend

- Zusammenziehend (adstringierend),

- Wundheilend

- Wärmend

- Schmerzstillend

Wurde und wird verwendet: - Offenen Wunden (Schnitt- und Schürfwunden) - Rissiger Haut - Infektionen und Entzündungen der Haut - Abszessheilung - Gelenk- und Gliederschmerzen, Arthritis - Muskelverspannungen, Rückenschmerzen - Bei Verbrennungen - Kleinflächig aufgetragen bei Erkältungen - Fieberblasen - Früher setzte man es als Kaugummi ein

Allergische Reaktionen sind auf Naturzutaten immer möglich. Vorsicht ist geboten bei Asthma bronchiale und Keuchhusten, bei Allergien wie Kolophonium und Bienen. Pechsalbe nicht in die Augen bringen!